1

neue Weltreligion Digitalisierung

Hochkomplexe digitale Systeme

Hochkomplexe digitale / technische Systeme (Computer / Smartphones / Programmierungen / KI ) lassen sich in Ihren Funktionen optisch / bildlich / visuell nicht mehr abbilden.

Das ist ein Problem für Künstler….

Es kommt erschwerend hinzu, dass selbst mit den weiteren menschlichen Sinnen keine umfassende kognitive Erfassung geleistet werden kann.

Dem Nutzer / Bediener wird anstelle eine extreme Vereinfachung auf der visuellen und akustischen Ebene angeboten, die den Eindruck erwecken kann, es bestehe eine individuelle Kontrolle.

Die ist aber nur gering gegeben.

Wenn sich diese Systeme fortschreitend den Sinnen entziehen, und unbemerkt in weit größerem Umfang sammeln / verarbeiten / ananlysieren / verbreiten / weiterleiten / auswerten und speichern, dann nutzt der Mensch nicht mehr selbst, richtiger wäre zu sagen: Er wird benutzt, ohne mit seinen Sinnen noch angemessen orientierungsfähig zu sein.

Aber ausgleichen kann er das wiederum, durch den Einsatz weiterer hochkomplexer technischer Systeme (?).

Ein passender Beitrag zu KI Einsatz in Callcentern / „Kundenservice“

https://www.tagesschau.de/investigativ/br-recherche/ki-callcenter-stimme-100.html

Dieser Artikel zu KI und Spracherkennung von Esther Görnemann auf Tagesspiegel.de ist erschienen 2019

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/alexa-was-machst-du-da-mit-mir-5559049.html

Cluster of stories

Cluster of stories ist eine Werk-Folge von 100 Malereien, die zwischen 2009 und 2020 entstanden. Eine Auswahl von vier Filmen ( Vertigo, (Alfred Hitchcock 1958), Smoke ( Wayne Wang 1995), Brazil (1985 Terry Gilliam ), und The big Lebowski ( Joel+Ethan Coen 1998 )) bildet die Grundlage für in Malerei wiedergegebene Filmstills. Nicht die Farbigkeit sondern deren Strukturen werden in Einzelbildern zu einer Werk-Folge, die insgesamt und gemeinsam wieder eine andere Geschichte der Gegenwart erzählt.

Minimalhaus 2021

Minimalhaus 2021 erweitert um ein Treppenhaus und eine Dachterrasse mit 12 m2 im September 2022

Fluch der Technik 2021 / Zeichnungsserie

Kugelschreiber auf Papier, 2021, 20 x 29 cm

Fluch der Technik: piracy and privacy

sind Künstler auch Menschen ?

„Jeder Mensch ist ein Künstler“ ( Joseph Beuys )

Und Martin Kippenberger entgegnete: „…aber jeder Künstler ist auch ein Mensch…“.

„Der Künstler ist ein Seismograph seiner Zeit“ ( J. Tiemann )

„Mein Name ist Mensch“ ( Rio Reiser )