enjoying my coffee

So ein Besuch im schwedischen Möbelhaus führt die ins extrem gesteigerte Konsumkultur von Waren, Margen, Gesundheitsbehauptung, und Glücksversprechen vor Augen. Dem Besucher wird über eine Fülle von Eindrücken suggeriert er sei am richtigen Ort, dort, wo Fairness und strahlende Gesichter, helle sonnendurchflutete Bildchen mit Beruhigungsapplikationen und dem stetigen Aufruf, die entsprechende App des Hauses herunterzuladen, zusammenfinden………………………… der Dude und Walter sitzen in einem Lokal und debattieren über einen Zeh…die angestaute Frustration trennt die Akteure und mündet in dem Satz “…enjoying my coffee..”

 

 

 

 

 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *